Aktuelles

Einladung zum Radlausflug zur Hofführung auf den           „ArcheHof Schlickenrieder“ nach Otterfing.

Der Arbeitskreis ZusammenLeben und die RadlSpezln laden gemeinsam zu einer

Hofführung mit dem Bauern Georg Schlickenrieder auf seinem ArcheHof nach Otterfing am Sonntag, 29. August 2021, ein.

Wir wollen gemeinsam über Brunnthal, Sauerlach, Arget und Wettlkam nach Otterfing radeln (das sind knappe 20 km) und anschließend über den Markweg und Brunnthal wieder

zurück nach HöSi. 

Der ArcheHof  (http://www.archehof-schlickenrieder.de/) ist ein Demonstrationsbetrieb des ökologischen Landbaus und hat sich der Zucht und Haltung alter, gefährdeter Haustierrassen wie z. B. Braune und Schwarze Bergschafe, Murnau-Werdenfelser Rinder und vieler anderer Tierarten verschrieben. 

Auf Wunsch beenden wir die Führung in der Hof-Brennerei und wer möchte kann ein „Stamperl“ verköstigen. Im Rahmen der „Bio Erlebnistage 2021“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten können wir diese Hofführung kostenlos anbieten.

Die Führung dauert ca. 1 ½ Stunden. Abschließend kann die Tour mit einem leckeren Essen in dem ArcheHof-Café abgerundet werden – Plätze sind für uns reserviert.  

 

Anmeldungen nehmen Diana Müller vom AK, 0162 1821263, und Klaus Moritz von den RadlSpezln, 08102 999149, entgegen.

 

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor dem Rathaus in Höhenkirchen.

 

Die Hofführung beginnt um 12.00 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass die aktuell geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden müssen.

 

 

 

Der Garagenflohmarkt 2021 findet am Samstag, 25. September 2021 von 10.00 – 16.00 im gesamten Gemeindegebiet statt

Liebe HöSis,


Bereitet Euch vor auf den Garagenflohmarkt 2021, räumt Eure Keller
und Speicher aus und überlegt, was Ihr verkaufen könnt!

 

Vom Bayerischen Gesundheitsministerium wurde die 13. Infektionsschutzmaßnahmen veröffentlicht. Aus dieser geht hervor, dass Märkte wieder zulässig sind. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unseren jährlichen Garagenflohmarkt durchzuführen.

 

Aktuelle Informationen zur Anmeldung und die Bedingungen, Rahmenprogramm, sowie die Schutz- und Hygienemaßnahmen werden auf dieser Website veröffentlicht. Aktuelle Informationen entnehmen Sie auch der Presse. Sobald das Konzept steht, sind die Anmeldungen möglich.

 

Das Team vom Arbeitskreis ZusammenLeben freut sich mit Ihnen auf den Garagenflohmarkt 2021 und wir hoffen auf viele „Standler“!

 

Diana Müller

Leiterin Arbeitskreis ZusammenLeben

 

 

 

Einladung zum Radlausflug zur Hofführung auf den „ArcheHof Schlickenrieder“ nach Otterfing

Der Arbeitskreis ZusammenLeben und die RadlSpezln laden gemeinsam zu einer Hofführung mit dem Bauern Georg Schlickenrieder auf seinen ArcheHof nach Otterfing am Sonntag, 29. August 2021, ein. Wir wollen gemeinsam über Brunnthal, Sauerlach und Arget nach Otterfing radeln und anschließend über den Markweg und Brunnthal wieder zurück nach HöSi. Der Arche Hof ist ein Demonstrationsbetrieb des ökologischen Landbaus und hat sich der Zucht und Haltung alter, gefährdeter Haustierrassen wie z. B. Braune und Schwarze Bergschafe, Murnau-Werdenfelser Rinder und vieler anderer Tierarten verschrieben. Auf Wunsch beenden wir die Führung in der Hof Brennerei und wer möchte kann ein „Stamperl“ verköstigen. Im Rahmen der „Bio Erlebnistage 2021“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten können wir diese Hofführung kostenlos anbieten. Die Führung dauert ca. 1 ½ Stunden. Abschließend kann die Tour mit einem leckeren Essen auf dem Hof Café abgerundet werden – Plätze sind für uns reserviert. Anmeldungen nehmen Diana Müller vom AK, 0162 1821263, und Klaus Moritz von denRadlSpezln, 08102 999149, entgegen. Treffpunkt ist um 11.00 Uhr vor dem Rathaus in Höhenkirchen. Die Hofführung beginnt um 12.00 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass die aktuell geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden müssen.

 

Diana Müller

 

 

Fahrrad Sicherheits-Training 21. Mai 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sitzplaz Regelungen
Sitzabstand__Hygienekonzept (1).pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

 

 

 

 

Rad Pfalz HöSi
Rad_Pfalz_HöSi Radlspezln.pdf
PDF-Dokument [135.8 KB]

 

 

 

auch als PDF...

 

auch als Flyer
Flyer-Aktionswoche-A5 (1).pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

 

Aktionswoche „Zu Hause daheim“

 

– Eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung -

 

Haben Sie sich auch schon Gedanken darüber gemacht, wie Ihre Angehörigen oder Sie selbst in Zukunft im Alter oder mit Behinderung selbstständig zu recht kommen können? Wer hilft Senioren beim Einkaufen oder bei Behördengängen, wer macht die Gartenarbeit, wer hilft ganz allgemein

und was kann ich selbst tun?

 

Mittlerweile gibt es viele Wege und Möglichkeiten, im Alter länger selbstständig zu Hause zu wohnen.

Wie das geht?

 

Das erfahren Sie bei der Veranstaltung „Im Alter länger zu Hause wohnen“ der Arbeitskreise „Senioren und ZusammenLeben“. Die Veranstaltung unter dem Motto „Im Alter länger zu Hause wohnen“ findet am Freitag, 24. Mai 2019, 19.00 Uhr, im Seniorenzentrum Wohnen am Schlossanger, Bahnhofstraße 8, in Höhenkirchen-Siegertsbrunn statt. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein!

 

Sozialgenossenschaften bieten in ihrer Vielfalt eine Organisationsform in viele Lebensbereichen, deshalb werden sie vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales unterstützt. Aus diesem Grund freuen wir uns, dass Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL zum Auftakt dieses Informationsabends eine Rede zu diesem Thema hält.

Anschließend stellt Korbinian Graf, Seniorenbeauftragter vom Landratsamt München sein Sachgebiet, die Anlaufstelle für Menschen ab 60 Jahren und deren Angehörige/Bekannte sowie für Fachkräfte und aus Institutionen und Verwaltungen vor.

 

Die „Mehrgenerationsgenossenschaft „HandinHand eG“ länger zu Hause wohnen mit Ehrenamt“ wird von deren Vorstände vorgestellt.  Hier erhalten Sie Antwort auf die Fragen: Wie kann ich mich engagieren? Was habe ich davon? Wie kann ich Hilfe bekommen?

 

Zum Abschluss hält Oliver Menz (Kriseninterventionsberater) einen kurzen Vortrag zum Thema Achtsamkeit und Stressbewältigung der sich an pflegende Angehörige richtet.

Die Moderation dieser Veranstaltung hat der bekannte Radio & TV Moderator Barry Werkmeister übernommen.

 

Für Fragen stehen Frau Diana Müller Tel. 0162 1821263 und Alexandra Gaertner 0172 8690275 gerne zur Verfügung. Aktuelles finden Sie auf unserer Website www.zukunft-hksbr.de.

 

Bei einem gemeinsamen Get-together wollen wir zum Ausklang in gemütlicher Runde noch einen gemeinsamen Austausch ermöglichen.

 

Diana Müller