Jetzt wird es ernst! Wir bauen aus.

Im Laufe 2016 können ca. 90% unserer Haushalte und Büros mit 30-100 MBit ins Internet gehen

Im Jahr 2016 wird die deutsche Telekom 50 % der Verteilerknoten (die grauen Kästen am Straßenrand) in der Gemeinde um Outdoor DSLAMs erweitern und direkt mit Glasfaser anfahren. In die Häuser geht dann unverändert noch das Kupferkabel (die "letzte Meile") - aber mit einem entscheidenden Unterschied:

Hier stehen dann mit Vectoring statt bisher 2-16 MBit nun 50 - 100 MBit zur Verfügung. Je dichter am neuen grauen Kasten, desto schneller.

In Siegertsbrunn und Teilen von Höhenkirchen ist außerdem Kabel Deutschland mit bis zu 200 Mbit gut vertreten.

 

In unserem Artikel oben erhalten Sie eine vorläufige Liste der betroffenen Straßen und Haunnummern